HUNDESPORTFREUNDE SALEM e.V.
HUNDESPORTFREUNDE SALEM e.V.

Basis Unterordnungsgruppe

Voraussetzung:

Ihr Hund sollte bereits eine gute Bindung zu Ihnen haben.

Die ersten Grundkommandos (Sitz, Platz,Komm) sollte Ihr Hund schon sehr gut kennen.

Eine gültige Hundehaftpflichtversicherung und gültige Tollwutimpfung ist vorzuweisen.

Sie und Ihr Hund sind bei uns jederzeit herzlich willkommen.

 

"Trainieren statt Dominieren"

 

Inhalt:  

Dieser Kurs ist alle für alle gedacht mit schon etwas älteren Hunden mit guten Grundgehorsam oder auch Hundeführer mit Junghunden aus unserer Junghundegruppe.

Die Hunde-Menschteams arbeiten zusammen mit ihrem Trainer auch auf das Ziel hin, in der Zukunft die Begleithundevorbereitungsgruppe zu kommen um dann die Begeleithundeprüfung oder den Teamtest zu bestehen. Wer also Lust hat mit seinem Hund die Unterordnung mit Spaß und Freude zu erlernen, ist hier genau richtig!

 

Wann: siehe Übungszeiten

 

Wo: Vereinsgelände Salem

 

Kosten: Für die erste Stunde, eine Probe-Stunde,  sind 10,00 € im Voraus zu entrichten.

Bitte melden Sie sich zu einer Probe-Stunde vorher an!

 

Ab 1. Januar 2018:

Monatsbeitrag: 30,00 € 

Der Monatsbeitrag ist am ersten Training jeden Monats zu zahlen. Bei Nichtbezahlung ist der Hundeführer nicht berechtigt am

Training teilzunehmen und wird für dieses auch nicht zugelassen.

Die Probestunde wird auf den Monatsbeitrag angerechnet.

(Für Vereinsmitglieder sind die Kurse frei)

 

Was Sie mitbringen sollten:

 

1.) Leckerli

Wir arbeiten mit Belohnung über Leckerli. Nehmen Sie kleine Leckerli, die gut aus der Hand gefüttert werden können. Z.B. kleine Käsewürfelchen, kleinegeschnittene Würstchen, einfach alles, was Ihr Hund gerne mag und Sie gut aus der Hand füttern können. Das Futter sollte nicht zu trocken und hart sein.

WICHTIG: Vor den Übungsstunden sollte der Hund nicht gefüttern werden!!! Der Hund sollte am Morgen oder spätestens am Mittag das letzte Futter erhalten haben. Bitte von der Tagesration, die Ration für die Belohung für die Trainingseinheiten abziehen. Diese werden zum Training und den Übungen verfüttert. 

 

2.) Spielzeug

Nehmen Sie das Lieblingsspielzeug Ihres Hundes, das bequem in die Tasche gesteckt werden kann. Das Spielzeug sollte an einer ca. 30-50 cm Leine/Kordel befestigt sein. Bitte kein Quitschespielzeug!!! Keine losen Wurfbälle!

 

3.) Leine

Nehmen sie eine leichte und kurze Führungsleine, die ca. 1m bis 1,5 m lang ist und ein normales Halsband ohne Zug. Bitte kein Hundegeschirr.

 

Kursleiter:

Timo Nordmann

Telefon:

 

weiter Infos unter:

c.kreidler@hsf-salem.de

 

Liebe Mitglieder und Hundefreunde,

Es fällt unseren vierbeinigen Familienmitgliedern nicht so leicht mit großer Hitze umzugehen!

Also denkt bitte daran eure Hunde bei Hitze nicht unnötig im Auto zulassen, auch nicht bei geöffneten Türen und Fenstern!

Asphalt heizt sich bei Hitze und Sonnenstrahlung ebenso sehr stark auf, was zu schlimmen Verbrennungen an den Pfoten führen kann. Legt die Gassigänge also auf die frühen Morgenstunden, die späten Abendstunden und vermeidet Asphalt. Lasst die Hunde auch nicht Sitz oder Platz machen.

Keine Bällchenspiel, Training oder Gassitouren mit dem Fahrrad bei praller Sommerhitze!!

Gönnt eurem Hund also soviel Ruhe wie er möchte. Die Mittagszeit verbringen nicht nur die Südländer am liebsten bei einem Nickerchen sondern auch Hunde meiden hier Aktivitäten.

NEWS NEWS NEWS

QUEREINSTEIGER

werden jetzt zur

Basis Unterordnungsgruppe

Für alle, die aus unserer Junghundegruppe kommen oder schon gute Vorkenntnisse im Grundgehorsam haben und gerne die BH-Prüfung oder Teamtest ablegen möchten, sind hier genau richtig!

 

In dieser Gruppe wird auf die spätere Begleithunde-Vorbereitungsgruppe trainiert.

 

c.kreidler@hsf-salem.de

Freitags

von 18:00 Uhr - 18:45 Uhr

WELPENGRUPPE

Wir haben wieder

Plätze frei!

Jetzt zur Schnupperstunde anmelden!

 

c.kreidler@hsf-salem.de

 

Freitags

von 17:00 Uhr - 17:45 Uhr

Mitglied im dhv und swhv

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundesportfreunde Salem e. V.